FANDOM


Der Berater

Cover Staffel 4.jpg

Originaltitel - The Consultant
Episodennummer - 18

Regie - J.J. Abrahams
Regie - Alex Kurzmann
Regie - Roberto Orci

Erstausstrahlung D - 13.08.12
Erstausstrahlung USA - 13.04.12




Symbolcode -

S.pngI.pngM.pngO.pngN.png



keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

HandlungBearbeiten

Im Paralleluniversum findet die Beisetzung des kürzlich bei einem Fall erschossenen Captain Lincoln Lee statt[1]. Die Eltern trauern und Lincolns Mutter meint unter Tränen, dass Kinder nicht vor ihren Eltern sterben sollten. BOlivia verspricht ihr, dass sie alles in ihrer Macht stehende tun würde, um den Mörder ihres Sohnes zu fassen.

Die Fringe-Division in unserem Universum wird an einen Tatort in einem Bürogebäude gerufen, an dem unabhängig voneinander zeitgleich zwei Männer starben. Augenzeugen berichten, die Männer seien wie von einer unsichtbaren Hand nach oben an die Decke gerissen und kurz darauf wieder fallen gelassen worden.

Walter meint, es könnte die im Römerbrief (Röm. 1,18) erwähnte Hand Gottes sein. Während er und Peter die beiden Leichen untersuchen, stellen sie mehrere Knochenbrüche und eine Verschiebung des Beckens in den Rumpf fest. Das könnte durch den Aufprall entstanden sein, schlussfolgert Walter. Aber Peter gibt zu bedenken, dass dazu ein Sturz aus großer Höhe nötig gewesen wäre. Kurz darauf stößt Walter auf Linien, die längs über den beider Opfer Bauch verlaufen und die von einem Gurt stammen könnten. Walter meint, dass keines der Opfer in einem Auto saß. Olivia bemerkt, dass sie eher in einem Flugzeug gesessen haben könnten, was Walter, den das auf eine Idee bringt, bejahen muss.

Walters Theorie lautet, dass es irgend etwas mit dem Paralleluniversum zu tun haben muss. Also müssten die Alter Egos der Toten dort in einem Flugzeug gesessen haben und mit diesem abgestürzt sein. Und das müsste irgendwie Auswirkungen auf unser Universum haben.

Bolivia verhört Nina in ihrer Zelle, doch Nina will den Maulwurf, der David Robert Jones Informationen liefert, nicht preisgeben und beharrt darauf, dass Jones kommen und sie befreien werde.

Auch sucht Bolivia Broyles auf und bringt ihm eine Liste all derer, die in Frage kommen, der Maulwurf zu sein. Sie schafft es Broyles dazu zu überreden, diese Liste überprüfen zu lassen. Dann teilt Broyles ihr mit, dass sie für den nächsten Fall mit der anderen Seite zusammenarbeiten werden, da dieser Fall beide Universen betrifft.

Also bringt Olivia Walter als Berater ins Paralleluniversum, wo er auf BOlivia und Lincoln empfangen wird. Als Olivia geht, bedankt sich Walter bei ihr für das Vertrauen, das sie in ihn setzt.

Im Paralleluniversum wird Walter nochmals bewusst, wie viel Schaden er angerichtet hat. Doch BOlivia berichtet ihm, dass ihr Universum bereits durch die Maschine geheilt wird.

Walter untersucht in "seinem" Labor eine Probe der Leiche seiner Seite und eine Probe der dazugehörigen Leiche des Paralleluniversums, welche tatsächlich bei einem Flugzeugabsturzort geborgen wurde. Als Astrid ihn fragt, was er tue, erklärt er ihr, dass jedes Universum in seiner eigenen Frequenz schwingt: Unser Universum ist ein "C"; das Paralleluniversum ein "G". Doch beide Proben klingen auf "G". Selbst Walter ist verwundert. Er bittet Astrid, die Blackbox auswerten zu lassen. BOlivia klärt ihn darüber auf, dass in diesem Universum all solche Daten über Satelliten laufen.

Nachdem sie die Aufnahmen angehört haben, erklärt Walter, dass er glaube, dass das, was das mit den Leichen getan hat, auch das Flugzeug zum abstürzen gebracht hat.

David Robert Jones trifft sich mit einem Handlanger, mit dem er kurz ein paar Informationen austauscht und dem er mitteilt, er möge ihn beim nächsten Anschlag überraschen.

Dann sucht Jones Broyles und seinen Sohn im Haus der Broyles in Gleen Cove auf. Broyles erinnert Jones an ihre Abmachung und Jones erinnert ihn daran, dass, wenn er Chris, Broyles' Sohn, heilen soll, Broyles auch für ihn arbeiten müsse. Broyles sagt, das wisse er. Jones gibt ihm das Heilmittel und geht.

Walter, der bei BOlivia übernachten darf, wird nachts wach, weil er die Toilette aufsuchen muss und trifft BOlivia in der Küche an. Sie ist gerade dabei sich Mut anzutrinken, obwohl das eigentlich nicht ihre Art ist, sagt sie, denn sie muss Lincolns Eltern die Dinge überbringen, die von ihm noch in der Fringe-Division waren. Walter redet ihr gut zu, verspricht ihr, und meint, die andere Olivia könne auch nicht schlafen, wenn sie mit einem Fall beschäftigt sei, doch BOlivia erwiedert, sie sei mit dem Fall von Lincolns Tod beschäftigt. Er verspricht ihr, ein Mittel gegen die Trauer zuzubereiten: Rührei.

Am nächsten Tag ereignet sich der nächste Anschlag. Diesmal ist es eine junge Frau namens Nancy Garring. Sie wird in einem Taxiwrack gefunden. In diesem Taxi saß, bevor sie einstig, Jones' Handlanger un er hinterließ einen Koffer, den die Frau offensichtlich die ganze Fahr über bis zum Vorfall nicht bemerkt hatte. Im Paralleluniversum ist ihr Alter Ego gerade beim einkaufen, als es passiert und es trifft sie natürlich vollkommen unerwartet. Sie ist, nachdem sie sich übergeben hat, tot.

Um den Fall zu lösen, befinden sich am Taxitartort Olivia und Peter, im Supermarkt BOlivia, Lincoln und Walter und in einem Konferenzraum zwischen den Universen die beiden Astrids, die jeweils für eine Kommunikation zwischen den Universen sorgen.

Peter findet schließlich den Koffer im Taxi und öffnet ihn. Darin findet er Kabel und Drähte, und Amphilizit. Er überlegt, warum die Anschläge einmal im Paralleluniversum, einmal in diesem Universum stattfanden. Walter meint, Jones wollte testen, wie er die Frequenzen der Universen in Einklang bringen könne.

Im Hauptquartier berichtet Astrid BOlivia, sie habe, weil Broyles eine Freigabe für die Überprüfung der Namensliste erhalten habe, diese vorgenommen, nichts gefunden, die Überprüfung noch einmal wiederholt und wieder nichts gefunden.

Am Abend trifft sich Jones mit Broyles und gibt ihm ein Gerät, dass er an der Maschine abringen soll. Broyles, der ahnt, was Jones damit erreichen würde, bemerkt, dass die Maschine die Welten doch heile, aber Jones erinnert ihn daran, wen er heilt.

Am nächsten Morgen begibt sich Broyles ins Verteidigunsministerium nach Liberty Island. Das bemerkt Astrid und teilt BOlivia mit, dass Broyles nicht zur Arbeit erschienen sei und seinen Sender abgeschaltet habe. BOlivia und Lincoln machen sich daraufhin schleunigst auf den Weg nach Liberty Island, wo Broyles bereits den raum mit der Maschine betreten hat. Als die beiden auch dort ankommen, stoßen sie auf Broyles, aber auch seinem Alter Ego, der ihnen berichtet, dass Broyles sich bereits gestellt habe.

Da der Fall nun abgeschlossen ist, müssen sich Walter und BOlivia verabschieden, doch Lincoln will noch bleiben udn BOlivia helfen ihren Fall aufzuklären.

GastdarstellerBearbeiten

  • Karen Holmes als Diane Broyles
  • Chilton Crane als Lincolns Mutter
  • Daryl Shuttleworth als Lincolns Vater

ZitateBearbeiten

BilderBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki