FANDOM


Der Colonel

Der Colonel

Originaltitel - Fracture
Episodennummer - 3

Kurzbeschreibung -

} class="mw-collapsible mw-collapsed"

Kurzinfo
Ein Mensch explodiert in einer U-Bahn-Station; es finden sich jedoch keine Sprengstoffspuren. Walter stellt fest, dass ein Serum für die Veränderungen im Körper verantwortlich ist; nur was die Explosion auslöst, bleibt unklar. Die Spur führt in den Irak zu einem Geheimprojekt mit dem Namen "Tin Man", an dem noch andere Soldaten beteiligt waren, die also auch potenzielle Bomben sein könnten. Schließlich fällt der Verdacht auf einen untergetauchten Colonel ...


Regie - Brian Spicer
Drehbuch - David Wilcox
Erstausstrahlung D - 15.05.10
Erstausstrahlung USA - 01.10.09




Symbolcode -

BURIAL



keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

Handlung

Officer Dan Gillespie schickt seinen Kollegen in New York City Kaffee holen. Während er im Auto wartet erhält er einen Anruf von einem Colonel Raymond Gordon, den er zu kennen scheint. Gordon fordert ihn auf, zu einem Bahnhof zu fahren und dort einem Mann in einem schwarzen Trenchcoat den Koffer abzunehmen. Gillespie fährt sofort los und lässt seinen Kollegen zurück. Am Bahnhof entdeckt er den Mann und will ihm den Koffer abnehmen. Der Mann weigert sich jedoch und das Sicherheitspersonal wird auf Gilespie aufmerksam. Plötzlich flackern die Anzeigen auf den Monitoren und Gilespies Haut wird bernsteinfarben und kristallartig. Als sein ganzer schmerzender Körper diese Farbe hat, explodiert der Polizist. Peter sucht währenddessen in der Zeitung nach Wohnungsangeboten für ihn und Walter. Sein Vater ist jedoch mit keiner der Wohnungen einverstanden, denn er möchte z.B. eine Wohnung gen Osten, da er die Morgensonne braucht. Außerdem möchte er gar nicht umziehen. Astrid Farnsworth ist in der FBI-Datenbank auf die Bombenexpolsion in New York gestoßen. Da am Tatort kein Sprengstoff gefunden wurde, schlägt sie vor, dass näher zu untersuchen. Und so fahren die Bishops mit Olivia und Broyles nach New York. Dort hat man viele Tote zu beklagen und man geht von einem Terroranschlag aus. Die Überwachungskameras fielen kurz vor der Explosion aus. Peter findet eine Polizeimarke und Walter ein kristallenes Ohr. Bei seiner Arbeit wird Walter jedoch von einer Mitarbeiterin der Spurensicherung gestört. In Walters Labor setzen Walter und Astrid Officer Gilespies kristallene Einzelteile zusammen. Peter hat den beiden Fast Food gebracht. Als Peter in einen Burger beißt, muss er feststellen, dass Gene darauf sehr nervös reagiert. Olivia und Peter fahren zu Gilespies Frau Susan und befragen sie. Susan erzählt, dass ihr Mann immer aus Einsätzen im Irak wiederkam. Olivia wird während der Befragung übel und sie geht ins Bad, um sich über der Toilette zu übergeben. Ihre Erinnerungen an die Umstände ihres Unfalls kommen ganz schwach zurück. Olivia entdeckt aber auch unter dem Waschbecken eine geheime Kammer hinter einer Fliese. Dort befindet sich ein Kasten mit Spritzen darin. Susan behauptet, davon nicht gewusst zu haben. Sie kann aber noch sagen, dass ihr Mann an einem Projekt namens Tin Man teilnahm. Walter hat entdeckt, dass Gilespie sich täglich etwas zwischen die Zehen injiziert haben muss. Auch weiß er nun, dass die Explosion durch eine bestimmte Frequenz ausgelöst wurde. Um das herauszufinden, injizierte er das Mittel aus Gilespies Spritzen einer Melone und probierte so lange verschiedene Frequenzen aus, bis sie explodierte und Astrid gezwungen war, dass Labor zu putzen. Dabei erzählte Walter Astrid auch, dass er sich dort wohl fühlt, wo er momentan wohnt. Astrid erwähnt, dass sie in Sommerville wohnt. Um an weitere Informationen zu gelangen, genehmigt Broyles Peter und Olivia nach Irak zu fliegen. Dort trifft sich Peter mit seinem alten Freund Ahmed in einem Lokal. Dieser führt die Amerikaner zu Dr. Malik Yusef, der am Projekt Tin Man beteiligt war. Ahmed macht Yusef klar, dass er den Amerikanern trauen kann und so erzählt er, was er weiß. Das streng geheime Militärprojekt wurde von dem gewissenlosen Colonel Raymond Gordon geleitet, der nach der Einstellung des Projekts wegen gefährlicher Strahlung auf die Weiterführung bestand. Yusef kann auch bestätigen, dass Gilespie an der Versuchsreihe teilnahm und kann noch weitere Versuchspersonen nennen. Peter und Olivia fliegen mit diesen Informationen zurück in die USA. Gordon sucht währenddessen Captain Diane Burgess beim Einkaufen auf, die auch an der Versuchsreihe teilnahm. Er gibt ihr neue Befehle, die besagen, dass sie sich zu einem Bahnhof in Washington D.C. begeben soll und dort einem Mann im schwarzen Trenchcoat den Koffer abnehmen soll. In der Nacht injiziert sich Diane wieder das Mittel zwischen die Zehen. Am nächsten Morgen erzählt sie ihrer Familie zur Deckung, dass sie zu ihrer Schwester fährt. Olivia erklärt dem Kollegen beim FBI wie der Zugriff erfolgen soll. Man hat nämlich FBI-Agents zu den Versuchspersonen geschickt, doch Diane konnte nicht angetroffen werden, weshalb sie die Hauptverdächtige ist. Auch weiß man, zu welchem Bahnhof sie sich in Washington begeben wird. Ein Einsatzkommando unter der Leitung von Broyles bewacht das gesammte Gelände. Diane wird beobachtet, wie sie das Bahnhofsgebäude betritt. Sie geht auf den Mann mit Aktenkoffer zu und will ihm diesen abnehmen. Der Man weigert sich. Das FBI sucht nach Gordon, der Diane beobachtet und mit einem Fernzünder die Explosion auslösen kann. Dann beginnen die Bildschirme zu flackern, das Einsatzkommando verliert den Kontakt zu einander. Peter findet Gordon, stürzt sich auf ihn und schlägt auf ihn ein. Dianes Arm beginnt, kristallen zu werden. Olivia weiß nicht, was sie tun soll, und zertrümmert deshalb mit ihrem Krückstock die Fernbedienung. Diane kann so gerettet werden. Gordon wird festgenommen und im Federal Building von Broyles befragt. Gordon meint, dass in dem Koffer Informationen seien. Informationen über uns, wie er sagt, unsere Verteidigungsstrategien im Krieg. Der Mann mit dem Aktenkoffer übergibt den Koffer an September in einer Bar. Der Beobachter holt dort Fotos von Walter heraus! Walter hat sich inzwischen für eine Wohnung aus der Zeitung entschieden und erzählt dies Peter. Olivia begibt sich wieder zu Sam Weiss in die Bowlingbahn. Sie sollte schon die Punkte einer Schulklasse aufschreiben, nun soll sie lediglich ihre Schuhe binden. Dabei erzählte Sam auch, dass er mit Nina Sharp Pommes essen ging, damit sie Gefühl in ihre Armprothese bekam. Die Bowlingbahn hat schon geschlossen. Olivia begreift nicht, wie ihr Schuhebinden bei ihrer Genesung weiterhelfen soll. Sie verliert die Geduld und bedroht Sam mit der Waffe, er solle ihr richtig helfen. Sam bleibt gelassen und meint, Olivia solle auf sich aufpassen. Schließlich sprang sie ohne Krückstock auf und kann auch ohne Krückstock aufrecht stehen.

GastdarstellerBearbeiten

Stephen MacHatti - Colonel Raymond Gordon

Navid Neghavan - Dr. Malik Yusef

Claudette Mink - Capain Diane Burgess

Barcley Hope - Andrew Burgess

Kirste Robek - Susan Gilespie

ZitateBearbeiten

(Walter hat sich am Tatort mit einer Mitarbeiterin der Spurensicherung angelegt und Peter kommt hinzu.)

Spurensicherung: "Gehört der zu Ihnen?"

Peter: "Ja, aber bitte denken Sie deshalb nicht schlecht von mir."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki