FANDOM


Die Gleichung

Die Gleichung GIF II

Originaltitel - The Equation
Episodennummer - 8

Kurzbeschreibung -

class="mw-collapsible mw-collapsed"

Kurzinfo
Auf der Spur eines entführten Jungen kehrt Walter nach St. Claire zurück... und kommt diesmal vielleicht nicht mehr raus.


Regie - Gwyneth Horder-Payton
Drehbuch - Roberto Orci
Drehbuch - David H. Goodman
Erstausstrahlung D - 11.05.09
Erstausstrahlung USA - 18.11.08
Gastdarsteller -
Gillian Jacobs - Joanne Ostler
Kate Hodge - Abby Stockton
Charlie Tahan - Ben Stockton
Adam Grupper - Jeremy Stockton


Symbolcode -

TAKEN

— (weg)genommen


keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

HandlungBearbeiten

Jeremy Stockton fährt mit seinem Sohn Ben gerade im strömenden Regen von einem Footballspiel nach Hause. Ben scheint seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen, dem Komponieren. Am Straßenrand steht eine Frau namens Joanne Ostler mit ihrem defekten Auto. Sie bittet Jeremy um Hilfe. Er öffnet die Motorhaube und wird von zwei roten und einem grünen Licht nebeneinander hypnotisiert. Als der Abschleppdienst ihn anspricht, erwacht er aus dem Trance, das Auto, Ben und Joanne sind plötzlich weg.

Die Fringe-Division beschäftigt sich mit dem Fall auf Grund der Hypnose. Jeremy erzählt im Beisein seiner Schwester Olivia und Charlie Francis, dass Ben und dessen Mutter Abby vor neun Monaten einen Autounfall hatten. Nur Ben überlebte. Nach dem Krankenhausaufenthalt konnte er plötzlich Klavier spielen und begann sogar selbst zu komponieren. Jeremy zeigt Olivia ein Video, auf dem Ben Klavier spielt. Olivia ist verblüfft, dass Ben so gut spielt, obwohl es ihm niemand beigebracht hat. Broyles offenbart Olivia und Peter, dass die Frau schon mehrere Akademiker entführte, diese jedoch alle erwachsene Männer waren. Als sie wieder freigelassen wurden, waren sie plötzlich verrückt und dementsprechend gefährlich. Walter beschäftigt sich inzwischen mit dem Hypnoseverfahren. Er hat ebenfalls zwei rote und ein grünes Licht nebeneinander aufgestellt und lässt sie vor Peter nacheinander aufleuchten. Peter sagt Walter, dass es nicht funktioniert, doch als Astrid Farnsworth ins Labor kommt, weist sie ihn daraufhin hin, dass seine Ärmel abgeschnitten sind und Walter meint, Peter habe sie sich selbst abgeschnitten. Walter erzählt, dass eine Werbefirma ihn früher beauftragt hatte, die Leute ebenfalls zu hypnotisieren und sie so zu zwingen die vorgestellten Produkte zu kaufen. Das Projekt wurde jedoch eingestellt, da den Leuten nur übel wurde. Olivia erzählt von einem ehemaligen Entführungsopfer: dem Mathematiker Dashiell Kim. Er hatte nach seiner Entführung seine Ehefrau bei einem Wutanfall brutal erschlagen. Walter meint, Dashiell sitzt nun ebenfalls in St. Claires und Walter habe sich mit ihm angefreundet. Dashiell versucht immer noch zwanghaft eine bestimmte Gleichung zu lösen. Währenddessen wird Ben von Joanne festgehalten und sie möchte ihm jemanden vorstellen, wenn er für sie endlich seine Komposition fertigstellt. Er versucht zu spielen und plötzlich betritt seine Mutter den Raum. Olivia und Peter können den Direktor der Nervenheilanstalt Bruce Sumner nicht überreden mit Mr. Kim zu sprechen. Sumner schlägt jedoch vor, dass Walter mit ihm sprechen darf. Als man Walter den Vorschlag gegen Peters Willen unterbreitet, sagt dieser zu. Walter erzählt Dasiell im Aufenthaltsraum von Ben und fragt Dashiell um welche Geleichung es sich handelt, die er zu lösen versucht. Als Dashiell sagt, dass er nicht von der Gleichung reden will, rastet Walter aus und greift "Dash" an. Die anderen Leute im Raum werden ebenfalls unruhig und Walter wird deshalb von Sumner mit einer Injektion ruhig gestellt. Zu Peters Entsetzen hät Sumner Walter für gefährlich und will ihn zu seinem eigenen Schutz in der Psychatrie behalten. Olivia kann Walters Freilassung auf bürokratischen Weg erst nach Monaten veranlassen. In der Nacht hat Walter in seiner Zelle eine seiner damiligen typischen Erscheinungen. Er selbst sitzt an seinem Bett und begrüßt ihn zurück, was Walter sehr beunruhigt. Währenddessen gibt Ben zu, die Komposition nicht vollenden zu können. Daraufhin wird Abbys Gesicht plötzlich entstellt, sie verschwindet und Joanne gibt Ben die Schuld dafür. Charlie hat inzwischen herausgefunden, dass Joanne Ostler vor Jahren bei einem Autounfall starb. Peter vermutet, dass wenn sie nur untergetaucht ist, sie einen verdeckten Namen benutzt. Da er schon selbst einmal untertauchte und dabei seinen Nachnamen in Sinnverwandte änderte, schafft er es, ihren jetzigen Namen herauszubekommen. Walter redet nocheinmal mit Dashiell. Dieser erzählt, dass Joanne ihm wunderbare Sachen gezeigt und versprochen hat, jedoch alles nicht existiert hat. Tatsächlich spielt Ben nicht an einem Klavier, sondern auf einem Stück Pappe. Er erzählt außerdem, dass er in einem Roten Schloss gefangen gehalten wurde. Beim Nachfragen bei Passanten entdeckt Olivia zufällig ein Gebäude, dass einem roten Schloss gleicht. Sie und Charlie betreten es und trennen sich. Olivia findet Ben und beruhigt ihn. Plötzlich kommt Joanne hinzu und es entsteht eine Schlägerei zwischen Olivia und Joanne. Joanne flieht und Olivia verfolgt sie. Doch Olivia wird von den drei Lichtern hypnotisiert. Als Charlie hinzukommt, fällt Olivia aus dem Trance und Joanne ist weg. Peter darf Walter aus St. Claires abholen, doch Sumner gibt gegenüber Peter zu, dass er ihn für gefährlich und verantwortungslos hält. Peter erzählt Walter, dass er stolz auf ihn ist. Joanne hat nun das Ergebnis der Komposition, die mit dem Ergebnis von Dashiells Gleichung gleichzusetzen ist. Sie offenbart das ergebnis an Mitchell Loeb! Dieser kann nun einen Apfel mit einem Handschuh aus einem verschlossenen Safe holen. Joanne ist verblüfft und Mitchell erschießt sie. Ben wird von seinem Vater im Federal Building abgeholt.

ZitateBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki