FANDOM


Die weiße Tulpe

218 white tulip

Originaltitel - White tulip
Episodennummer - 18


Regie - Tom Yatsko
Drehbuch - J.H Wyman
Drehbuch - Jeff Vlaming
Erstausstrahlung D - 20.09.10
Erstausstrahlung USA - 15.04.10




Symbolcode -

SECRE

— Geheimnis


keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

HandlungBearbeiten

Walter kämpft damit, einen Brief an Peter zu schreiben und ihm zu erklären was 1985 geschah. Die Fringe-Division wird zur Hilfe gerufen, als in einem Zugabteil alle Reisenden auf unerklärliche Art und Weise einen schnellen Tod gefunden haben. Auffällig ist, dass alle Akkus der technischen Geräte im Zug komplett leer sind. Es scheint, als habe jemand oder etwas, sämtliche Energie sowohl aus den Geräten, als auch aus den Menschen gesaugt.

Der Verdacht fällt auf Alistair Peck, einen Professor für Astrophysik am MIT. Dessen Forschungen befassen sich offensichtlich mit Zeitreisen. Als das Team gerade seine Wohnung inspiziert, kommt er nach Hause und bestätigt diese These, denn er flieht, indem er in der Zeit zurück reist. Die Ereignisse wiederholen sich, doch als das Team diesmal den Tatort im Zug begutachtet, haben alle ein Gefühl von Déja-Vu und finden wieder Hinweise, die auf Alistair hinweisen. Es scheint, als reise er aus einem ganz bestimmten Grund immer ein paar Monate in seine persönliche Vergangenheit zurück: Um den tödlichen Autounfall seiner Verlobten zu verhindern.

Als sie Alistair in seinem Labor finden, redet Walter allein mit ihm und versucht ihn davon zu überzeugen das er seine Verlobte nicht retten sollte. Er sagt das er selbst einen geliebten Menschen gerettet hat in dem er in ein anderes Universum gereist ist. Diese Tat hätte ihn sehr verändert und er müsste immer daran denken wenn er seinen Sohn ansieht. Er sagt das er sich nicht traut seinem Sohn davon zu erzählen, weil er nicht weiß ob dieser ihm je verzeihen würde. Er will auf ein Zeichen von Gott warten, bis er es Peter sagt: eine weiße Tulpe. Als das FBI in das Labor stürmt verschwindet Alistair in dem er in der Zeit zurück reist.

Alistair ist nun in seiner Wohnung und schreibt einen Brief. Dann reist er zurück zu dem Tag an dem seine Verlobte gestorben ist. Er setzt sich zu ihr ins Auto und sagt das er sie liebt, als ein Auto in sie herein fährt.

Zum Schluss sieht man wie Walter den Brief an Peter schreibt. Als er fertig ist wirft er in ins Feuer. Dann findet er den Brief von Alistar (ohne Absender, er weiß also nicht das der Brief von ihm ist. Er kann sich ja nicht an ihn erinnern, weil er ihm nie begegnet ist.) Er öffnet ihn und findet ein Blatt Papier auf dem eine Tulpe gemalt ist. Das Zeichen das Walter zeigen sollte das Gott ihm vergeben hat.

WhiteTulip1

Die weiße Tulpe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki