FANDOM


Durch die Wand

Durch die wand

Originaltitel - Safe
Episodennummer - 10

Kurzbeschreibung -

class="mw-collapsible mw-collapsed"

Kurzinfo
Drei Männer rauben einen Banktresor aus; zwei entkommen. Der dritte bleibt zurück, gefangen in einer undurchlässigen Stahltür.


Regie - Frederick E. O. Toye
Drehbuch - Zack Whdeon
Drehbuch - Julia Cho
Erstausstrahlung D - 25.05.2009
Erstausstrahlung USA - 02.12.2008
Gastdarsteller -
Paul Fitzgerald - Ryan Eastwick
James Frain - Salman Kohl




Symbolcode -

TRADE

— handeln, Handel


keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

Handlung

Mitchell Loeb überfällt in der Nacht mit einigen Komplizen eine Bank. Um in den Raum mit den Schließfächern zu gelangen, benutzen sie eine Technologie, mit der sie in Taucheranzügen sich an einem Seil durch die Wand ziehen können. Sie stehlen ein bestimmtes Schliefach und wollen verschwinden. Nach dem Mitchell zurück ist, verhärtet sich die Wand wieder und so bleibt einer der Männer mitten in der Wand stecken. Daraufhin erschießt Mitchell ihn und verschwindet mit den übrigen Männern und dem erbeuteten Schließfach. Als die Fringe-Division am nächsten Morgen ankommt, ist Peter nicht nur wegen des in der Wand steckenden Mannes entsetzt, sondern auch wegen der Tatsache, dass Olivia nie eine richtige Freundin hatte. Es stellt sich heraus, dass der Banküberfall nicht der Erste war. Es wurden inzwischen mehrere Banken mit den gleichen Vorgehensweisen überfallen und immer nur ein Schließfach gestolen. Olivia fällt auf, dass sie den Mann in der Wand kennt. Es ist Raul Lugo, Olivia hatte mit ihm ihre Ausbildung gemacht. Walter nimmt ihn gerade auseinander. Sie fährt daraufhin zu seiner Ex-Frau um sie zu befragen. Olivia meint, sie hätte schon bei der Frau zu Abend gegessen, doch diese behauptet Olivia noch nie gesehen zu haben. Sie erzählt, mit einem anderen Mann gegessen zu haben: John Scott.

Mit Peter fährt Olivia zu einer Bar, in dem ein Freund von Raul als Barkeeper arbeitet. Sie gibt sich als eine Freundin von Raul aus und behauptet, Peter sei ihr Bruder. Olivia erfährt von dem Barkeeper, dass Raul, nachdem er aus dem Krieg zurückkehrte, ein anderer Mensch wurde. Nach einer schweren Verletzung, kam er in ein Krankenhaus in Washington D.C. Peter und Olivia nutzen die Zeit, für ein paar Drinks. Olivia zeigt Peter dabei Kartentricks und erwähnt, dass sie niemals Zahlen vergessen kann. Als Olivia die Zahlen der gestohlenen Schließfächer aufzählt, wird Peter aufeinmal hellhörig. Die Beiden fahren sofort zu Walter und reißen ihn im Hotel aus dem Schlaf. Peter ist aufgefallen, dass die Schließfachnummern aus den Zahlen bestehen, die Walter abends immer zum Einschlafen aufzählt. Es ist die Fibonacci-Folge. Walter hatte also früher die Schließfächer angelegt, weiß aber nicht mehr wieso. Währenddessen sind Mitchell's Männer wütend auf ihn, da ein Mann tot ist und sie nicht einmal erfahren dürfen, was sie überhaupt gestohlen haben. Mitchell zeigt ihnen das Gerät, doch die Männer wissen nicht, was diese bewirken soll. In Frankfurt am Main empfängt David Robert Jones inzwischen seinen Analt Salman Kohl.

Jones hat mehrere Bilder von Olivia gezeichnet. Er bittet Kohl, ihm eine Liste von Alltagsgegenständen wie z.B. Sonnencreme zu besorgen und Loeb auszurichten, dass er Olivia entführen soll. Peter schafft es Walters Gedächtnis anzuregen und erfährt so, dass Walter auch ein Schließfach in Chicago angelegt hat. Dort hat das FBI Stellung bezogen, doch der Überfall hat bereits stattgefunden. Einer der Diebe schafft es nicht, ins Fluchtfahrzeug zu steigen und wird von Olivia angeschossen. Beim Verhör fällt Peter auf, dass der Mann, Ryan Eastwick, stark mit der Hand zittert. Peter weiß, dass er wegen des speziellen Überfalls radioaktiv verstrahlt ist. Ryan reaiert entsetzt und bittet um Hilfe. Peter versichert ihm diese jedoch erst, wenn Ryan den Namen, seines Bosses erzählt. Ryan weiss diesen jedoch nicht. Walter erzählt Peter, dass dieser als Kind totkrank war und nur ein bestimmter bereits verstorbener Arzt ihm hätte helfen können. Also baute Walter eine Zeitmaschine, um den Arzt zu sich zu holen.

Doch Peter erholte sich plötzlich von selbst. Also baute Walter die Maschine auseinander und versteckte die Teile in bestimmten Schließfächern. Astrid Farnsworth ist begeistert, zu was Walter alles fähig ist. Olivia erinnet sich an Jones Code, Little Hill. Das FBI macht dieses Industriegebiet ausfindig und will dort hinfahren. Jones bricht Kohl das Genick, zieht dessen Anzug an, schmiert sich mit Sonnencreme ein und lässt sich dann von Mitchell aus dem Gefängnis zum Little Hill teleportieren. Olivia wurde währenddessen von Mitchells Komplizen absichtlich in einen Autounfall verwickelt und anschließend entführt. Broyles beschuldigt Nina Sharp am Telefon mit der Entführung, was diese jedoch entsetzt abstreitet. Broyles ahnt jedoch nicht, dass Nina weiss, dass sich John Scott's Erinnerungen in Olivias Gedächtnis befindet und Massive Dynamic daher Olivia brauch, um durch John Daten zu bekommen. Jones meint, man solle Olivia nicht zu lange warten lassen ...

ZitateBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki