FANDOM



Olivia (Episode)

Olivia 1.jpg

Originaltitel - Olivia

Episodennummer - 1

Regie - Joe Chapelle

Drehbuch - Joel Wyman

Drehbuch - Jeff Pinkner

Erstausstrahlung D - 10.01.11

Erstausstrahlung USA - 23.09.10

Symbolcode -

A.pngM.pngB.pngE.pngR.png

— Bernstein
keine Transkription vorhanden (erstellen)
Staffeln: 12345

HandlungBearbeiten

Olivia wird im Paralleluniversum auf Liberty Island gefangen gehalten. Die Psychologin Doktor Anderson versucht Olvia davon zu überzeugen, die andere Olivia zu sein und zeigt ihr dafür Fotos von ihren angeblichen Partnern Lincoln Lee und Charlie Francis sowie von ihrer angeblichen Mutter Marilyn. Olivia entgegnet jedoch, dass Charlie und ihre Mutter tot seien, stimmt aber zu, für die Fringe-Division zu arbeiten und erzählt, dass sie aus dem anderen Universum kommt, Peter retten wollte, aber zurückbleiben musste. Dr. Andrews meint, dies sei nur Einbildung, was Olivia aber nicht überzeugt. Walter hat Brandon Fayette in sein Büro beordert. Er äußert sich negativ darüber, dass die Behandlung bei Olivia nicht anschlägt. Brandon meint, dass das Übertragen von Menschlichen Erinnerungen ja auch im Besten Fall sehr gewagt sei. Walternativ befiehlt Brandon jedoch, die Behandlung fortzuführen. Olivia wird dazu gefesselt in ein Labor gebracht.

Brandon und sein Kollege geben Olivia Spritzen. Olivia spielt vor, keine Luft mehr zu bekommen. Brandon löst daher schnell ihre Fesseln, damit sie sich aufrichten kann. In diesem Moment reist Olivia sich los, schlägt Brandons Kollegen nieder und rammt Brandon die Spritze in den Hals. Dann flieht sie. Es gelingt ihr aus dem Gebäude zu rennen. Das Personal ist bereits in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden und ist Olivia auf den Fersen. Als Olivia an den Abhang Liberty Islands gelangt, springt sie ins Wasser. Am nächsten Morgen sucht Broyles mit der Fringe-Divison die Küste ab. Er erzählt Walternativ, dass die Strömung für Olivia eigentlich viel zu stark sei, sie es aber trotzdem bis ans Festland geschafft haben könnte. Zusammen mit Charlie besucht Broyles Lincoln im Krankenhaus. Diese beginnt sich langsam durch seine besondere Behandlung von seinen Brandverletzungen zu erholen. Als er erfährt, dass Olivia geflohen ist, ist er ersetzt und will bei der Suche helfen. Olivia steigt in dessen in ein Taxi ein und befiehlt dem Fahrer Henry Higgins mit vorgehaltener Waffe loszufahren. Er gehorcht, fragt Olivia aber, warum sie einen Krankenkittel anhat. Als sie erzählt, dass sie von der Regierung verfolgt wird, hält Henry sie für verrückt. Olivia zwingt ihn, für sie neue Kleidung zu kaufen. Als Druckmittel lernt sie all die Daten seines Zeigebildes auswendig.

Henry kauft wie befohlen neue Kleidung für Olivia und sie zieht sich um. Henry fährt sie zu dem Theater, durch das Olivia hier her gelangt ist. Dort muss Olivia jedoch feststellen, dass viele Zivilisten vor dem Thaeter demonstrieren, denn die Fringe-Divison versiegelt das Theater gerade mit Bernstein. Olivia ist entsetzt. Sie will nun von Henry zu Massive Dynamic gefahren werden. Als sie jedoch an der Adresse ankommen, muss Olivia feststellen, dass die Firma nie gegründet wurde und sich an dessen Stelle ein Park befindet. Henry muss sein Taxi auftanken. Olivia geht währendessen auf die Toilette. Im Spiegel sieht sie, dass sie nun wie Bolivia ein Tatoo auf dem Nacken trägt. Als Olivia die Toilette verlässt, steht auf einmal Lincoln vor ihr. Er versuchst sie zu beruhigen, doch Olivia sperrt ihn mit vorgehaltener Waffe in der Toilette ein. Olivia und Henry wollen mit dem Taxi fliehen. Charlie stellt sich ihnen mit vorgehaltener Waffe entgegen. Olivia schießt aber in den Tank neben Charlie, wodurch dieser explodiert. Olivia und Henry gelingt die Flucht. Henry ist beeindruckt von Olivias Treffsicherheit und entfernt das Ortungsgerät unter seinem Sitz. Astrid Farnsworth hat nun das Signal vom Hauptquartier der Fringe-Division aus auch verloren. Broyles informiert Walternativ darüber und die Beiden stellen anhand von Olivias plötzlicher Treffsicherheit fest, dass die Behandlung langsam anschlägt. Doch als er fragt, warum sich Olivia für Bolivia halten soll, meint Walternativ, dass er das noch früh genug erfahren werde.

Charlie besucht Bolivias Freund Frank Stanton. Er ist schockiert über Olivias angeblicher Verwirrtheit und will Marilin, die gerade in Paris ist, informieren. Henry fährt Olivia zu Marilins Haus. Olivia meint, dass sie nun allein zu recht kommen werde und bedankt sich bei Henry. Sie steigt durch ein offenes Fenster. Als Marilin das Haus betritt, ist Olivia froh sie zu sehen, doch bei einer Umarmung fällt Olivia wieder ein, dass ihre echte Mutter tot ist. Olivia bekommt Panick, doch Marilin beruhigt sie mit der Frage: "Wenn du nicht hier hergehörst, wie hast du dann hergefunden?". Olivia hält sich nun entgültig für Bolivia. Als Charlie eintrifft, steigt Olivia nun erleichtert in sein Auto ein. Die Beiden führen ein vertrautes Gespräch miteinander und Charlie bedankt sich bei Olivia, dass sie ihn nicht erschossen hat. Henry beobachtet die Beiden misstrauisch, fährt dann jedoch davon. Bei einem Gespräch zwischen Walternativ und Brandon meint Brandon, dass sich die falschen Erinnerungen nur durch den starken Adrenalinausstoß während der Flucht in Olivias Gehirn festgesetzt haben. Im regulären Universum informiert Peter Senator James VanHorn in Washington D.C. über die bisherigen Ereignisse und erzählt, dass Walternativ sein Vater ist und dieses Universum zerstören will. Walter und Bolivia warten vor dem Kapitol und als Peter herauskommt, beschließen sie gemeinsam Essen zu gehen. Peter glaubt, mit seiner Olivia zusammenzusein ...

ZitateBearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki